Handlingskurse für Eltern und Kind

Was ist Handling?

Der Neurologe Dr. Bobath und seine Frau Berta Bobath entwickelten in den 40er Jahren eine ganzheitliche krankengymnastische Therapiemethode zur Behandlung von bewegungsgestörten Patienten.

Schon bald wurde die Bobath-Therapie mit großem Erfolg auf Säuglinge und Kleinkinder übertragen. Mit Hilfe des so genannten „Handlings“ können Eltern die Fähigkeiten ihres Kindes spielerisch ansprechen, um es in der Entwicklung neuer Fertigkeiten zu unterstützen.

Insofern soll dem Kind das Gefühl für möglichst physiologische Haltungs- und Bewegungsabläufe ermöglicht werden, so dass diese Abläufe dem Kind vertraut werden und es diese für sich übernehmen kann. Im täglichen Umgang mit Ihrem Kind können Eltern gesunder Kinder quasi ganz „neben- bei“ die Babyentwicklung unterstützen.

Inhalte des Kurses

Ein wichtiger Bestandteil des Bobath-Konzeptes ist das „Handling“. Hierbei geht es um ganz alltägliche Fragen wie z.B.:

  • - wie trage ich mein Kind am besten?
  • - wie und in welcher Position füttere ich mein Kind?
  • - wie soll ich mein Baby richtig halten?

 

In einem Handlings-Kurs werden die Eltern aktiv eingebunden und lernen, ihr Kind so hochzuheben und zu tragen, dass sie seine Haltung und Bewegungen optimal unterstützen, ihm Sicherheit vermitteln und damit die Babyentwicklung fördern. Mit der entsprechenden Anleitung und etwas Übung können Eltern ihr Kind beim Wickeln, An- und Ausziehen, Tragen, Heben, Spielen und Füttern mehrmals jeden Tag „behandeln“.

Handlingskurs für Eltern und Kind

In unserem Kurs werden die Meilensteine der kindlichen Entwicklung des ersten Lebensjahres dargestellt und deren mögliche Abweichungen. Durch einfache, gezielte Handgriffe und Techniken lernen die Eltern ihr Kind zu unterstützen, um es somit im Alltag optimal zu fördern Der Kurs wird von qualifizierten Kinder-Physiotherapeuten unserer Praxis geleitet, die auch auf individuelle Fragen zur Kindesentwicklung eingehen. Alle in diesem Kurs gezeigten praktischen Inhalte haben wir für Sie in einem Begleitheft zusammengefasst, so dass Sie nach der Teilnahme auch zu Hause eine Übersicht über die gelernten Techniken haben.

Da die Teilnehmerzahl pro Kurs begrenzt ist, bitten wir Sie um rechtzeitige Anmeldung. Pro Kind können zwei Erwachsene teilnehmen. Der Kostenbeitrag beträgt 35,- € pro Kind. Wir freuen uns auf Sie,

Alexandra Nölting Anmeldung unter: 040 / 724 6615

oder unter der Mail-Adresse

Handlingskurs-therapiefuerkinder@web.de

>Zu den Terminen 2015 geht's hier<