Kirsten Gneckow

Jahrgang 1983,

2 Kinder.

Ihre Ausbildung zur Physiotherapeutin absolvierte Kirsten Gneckow an der staatlichen Schule für Physiotherapie des Dietrich Bonhoeffer Klinikums (2001 – 2004) in Neubrandenburg. Im Anschluss an Ihr Examen arbeitete Kirsten Gneckow in der Kinderklinik und im Mukoviszidosezentrum des Dietrich Bonhoeffer Klinikums. Dabei durchlief sie in der Kinderklinik folgende Stationen:

  • Frühgeborene / Säuglinge
  • Mukoviszidose / Infektstation
  • Schulkinder.

Die Arbeit in den unterschiedlichen Fachbereichen in der Kinderklinik bereiteten den Grundstein für die Spezialisierung im Kinderbereich. Im Januar 2007 begann Sie ihre Tätigkeit als Kindertherapeutin in einer Krankengymnastischen Praxis in Hamburg. Im Juni 2007 wechselte Kirsten Gneckow auf eigenen Wunsch nach Hamburg-Bergedorf in die Kinder-Krankengymnastik-Praxis Therapie für Kinder im Schlebuschweg. Ihre Tätigkeit umfasst die Behandlung von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen mit den verschiedensten Diagnosen.

Frau Gneckow ist ausgebildet in der:

  • Kinder-Bobath-Therapie
  • Kinder-Vojta-Therapie
  • Atemtherapie für Säuglinge, Kinder und Jugendliche bei chronischen Atemwegserkrankungen und Mukoviszidose
  • 3dimensionale manuelle Fuß-Therapie nach Zukunft-Huber
  • Kinderrückenschule
  • Erste Hilfe Kurs für Kinder