03.2015 10:26

Indien ist immer wieder eine Reise wert...

...das sagten sich zum zweiten Mal wie im letzten Jahr Frau Marks und Frau Durand.

Auch in diesem Jahr führte es zwei unserer Mitarbeiter wieder ins entfernte Indien. Wie auch 2014 flogen Frau Marks und Frau Durand nach Mylaudy, um 13 km von der Südspitze entfernt im Rehazentrum C.O.C. den Patienten Ihre Dienste und physiotherapeutische Hilfe anzubieten.

Dieses Jahr kam hinzu, dass der volle Container, der durch Sach-Spenden gefüllt wurde (siehe Nachricht vom Herbst letzten Jahres), zeitgleich in Indien angekommen ist und durch die Mitarbeiter des C.O.C. entgegengenommen wurde. Das Ausräumen war demnach "Ehrensache" und die Mitarbeiter packten allesamt höchstpersönlich mit an.

"Inhaltlich hat sich der Aufenthalt nicht sehr unterschieden von dem des letzten Jahres", so Isabelle Durand, die bei Ihrem zweiten Aufenthalt wieder einigen Kindern im wahrsten Sinne des Wortes auf die Beine helfen konnte, "Dennoch ist es schön zu wissen, dass man in diesem Teil der Erde mit wenig viel Gutes tun kann".

Toll das beide Kolleginnen sich erneut die Mühe gemacht haben das Projekt C.O.C. zu unterstützen.